Willkommen auf der Website der Innovative Web AG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Luzerner Zeitung: Wer ist wo begraben? Die Antwort gibt es jetzt online

Weiterführende Informationen https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadt-luzern-wer-ist-wo-begraben-die-antwort-gibts-es-jetzt-online-ld.2178723

Ab Ende Jahr kann online abgefragt werden, welche Person wo genau auf welchem Stadtluzerner Friedhof bestattet ist. Die Stadt realisiert diese digitale Verstorbenen- und Grabsuche als Service.

Copyright © Luzerner Zeitung

 

Wo auf dem Friedhof liegt das Grab der Tante, Cousine oder des lieben ehemaligen Nachbarn? Fragen wie diese werden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Friedhofverwaltung etwa 30 Mal pro Woche gestellt, teilte die Stadt Luzern am Donnerstag mit. Speziell an Wochenenden sei die Situation unbefriedigend, weil dann die Büros geschlossen sind.

Nun gibt es die Antwort auf die Frage, wer wo begraben ist, online: Ab Ende Jahr 2021 können Interessierte auf der Website der Friedhofverwaltung der Stadt nach Verstorbenen und Gräbern suchen; sei es zu Hause am Computer oder unterwegs mit dem Smartphone. Die Suchmaske erlaubt die Suche nach Vor- und Nachnamen, Todes- und Geburtsjahr sowie dem Ort des Friedhofs.

 

Auch verstorbene Promis lassen sich online auffinden

Dies biete laut Stadtverwaltung einige Vorteile: Angehörige, Freunde sowie Bekannte, die beispielsweise nicht an der Trauerfeier waren, könnten so auch nach Jahren schnell die gesuchten Grabstätten finden und besuchen. Oder auch für die Suche nach den Gräbern von Persönlichkeiten wie etwa Carl Spitteler, Rolf Brem oder Cecile Lauber sei das Angebot hilfreich.

Seit den 1980er-Jahren erfasst die Stadt Luzern die Verstorbenen in einer Friedhofsoftware. Diese Einträge sind vollständig und dienen als Grundlage für dieses Projekt.

Wichtig: Personen, die nicht möchten, dass die Namen ihrer verstorbenen Angehörigen im digitalen Friedhofsplan erscheinen, können dies ab sofort der Friedhofverwaltung melden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen sind bei diesem Projekt berücksichtigt.

 


Der Friedhof Friedental in der Stadt Luzern. Hier sind 18\'000 Personen bestattet.
Der Friedhof Friedental in der Stadt Luzern. Hier sind 18'000 Personen bestattet. Bild: Stadt Luzern

Datum des Presseartikel 1. Sept. 2021