Willkommen auf der Website der Innovative Web AG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Prättigauer und Herrschäftler: Maienfelder Web-Auftritt erhält Redesign

Copyright © Prättigauer und Herrschäftler

Die Stadt Maienfeld, die Schulen Maienfeld und der Zweckverband Falknis haben in den vergangenen Monaten ihren Webauftritt modernisiert und ausgebaut. Neben diversen technologischen Anpassungen wurden das Design sowie die Datenstruktur überarbeitet und die Suchfunktionen wesentlich verbessert.

Ob zu Hause, unterwegs oder am Abeitsplatz: Das Internet ist heute der Ort, wo man sich informiert und vielfach auch seine Geschäfte erledigt. Das gilt nicht nur fürs Shoppen und Reisen, sondern auch für Kontakte zur Gemeinde- oder Stadtverwaltung. Aus diesem Grund hat sich die Stadt Maienfeld, inklusive Schulen und Zweckverband Falknis, einen neuen und zeitgemässen Webauftritt verliehen. Die Inhalte und Online-Menste passen sich nun automatisch an den Bildschirm an - kurz und praktisch auf dem Smartphone, bilderreich und dattraktiv auf dem Bürobildschirm.


Newsletter und Dienstleistungen
Wer über Neuigkeiten und Veran-staltungen in der Stadt Maienfeld auf dem Laufenden sein möchte, kann neuerdings einen Abo-Dienst (Newsletter) nutzen. Zudem kön-nen diverse Dienstleistungen rund um die Uhr direkt und unkomp-liziert online abgewickelt werden. Als Beispiele nennt Theresia Mäder, Projektverantwortliche des Re-designs, eine Wohnsitzbestätigung bestellen, einen Mieterwechsel mel-den oder die Mehrzweckhalle reser-vieren fürs nächste Hallenturnier.


Mobile first
Das beliebteste Gerät fürs Surfen ist für viele Menschen das Smartphone. Um den Online-Service entsprechend auf hohem Niveau anzubieten, hat die Stadt in Zusammenarbeit mit der Firma Innovative Web AG (i-web) einen Technologiewechsel vorgenommen. «Moderne Web-Auftritte passen heute ihren Inhalt an, je nachdem auf welchem Gerät sie abgerufen werden. Vom Online-Formular bis zu den Neuigkeiten, jeder Inhalt wird auf Smartphones bis zu Grossbildschirmen jeweils passend dargestellt (sogenanntes <responsives Design>)», erläutert Mäder.


Silhouette und Slogan
Neu ist auch die Silhouette in der Fusszeile, welche von der Schule für Gestaltung Graubünden ibW Maienfeld kreiert und zur Verfügung gestellt wurde. Bezüglich Slogans hatte der Stadtpräsident Heinz Dürler an den letzten Gemeindeversammlungen und im «Tristram» mehrmals nach guten Ideen aufgerufen. Aus mehreren Vorschlägen wurde schliesslich «Maienfeld - mini Welt» ausgewählt. «Dieser Slogan zeigt auf, dass sich die Bevölkerung mit dem Städtchen Maienfeld identifiziert. Weiter steht er für einen Ort, wo man sich wohl fühlt und welcher als Heimat wahrgenommen wird», begründen die Stadtvertreter ihre Wahl.


Stadtmelder
Damit die Einwohnerinnen und Einwohner zukünftig die Mög-lichkeit erhalten, mit wenigen Mausklicks einen Schaden, wie beispielsweise eine defekte Strassenlaterne, zu melden oder anderweitig mit den Stadtbehörden in Kontakt zu treten, soll als nächster Schritt ein sogenannter i-Melder in die Homepage integriert wer-den. Via i-Melder können sodann auch allgemeine Anregungen, Verbesserungsvorschläge etc, auf einfache Art und Weise übermittelt werden.

Videowall
Anfang September hat die Stadt Maienfeld für ihre Einwohnerin-nen und Einwohner an der Landstrasse zudem eine moderne Videowall errichtet. «Bis anhin mussten temporäre Strassenreklamen entlang von Kantonsstrassen durch das Tiefbauamt Graubünden bewilligt werden. In der bisherigen Form sind diese inskünftig nicht mehr bewilligungsfähig. Deshalb und auch um die Publikationen generell zu optimieren, stellt die Stadt Maienfeld der Bevölkerung sowie den Vereinen und Organi-sationen eine digitale Strassenreklame (Videowall) für Veranstaltungen und Anlässe, welche im öffentlichen Interesse sind, zur Verfügung», erklärt der Projektverantwortliche Lukas Nigg. Auf der Homepage sind im Online-Schalter unter der Rubrik Videowall die dazu benötigte Vorlage und die Vorgaben zur Erstellung einer Publikation aufgeschaltet. Alle Infos: www.maienfeld.ch (ms)


Webauftritt Stadt Maienfeld
 

Dokument Presseartikel_Prattigauer_Herrschaftler_2020_1114.pdf (pdf, 1512.6 kB)


Datum des Presseartikel 14. Nov. 2020