https://www.i-web.ch/de/aktuelles/neuigkeiten/welcome.php?action=showinfo&info_id=28118&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
08.12.2019 21:51:20


Oltner Tagblatt: Lob für Niederämter Gemeinde-Websites

Das Oltner Tagblatt hat die erneuerten Websites der Gemeinden Trimbach, Niedergösgen, Erlinsbach und Kienberg bewertet. Trimbach und Niedergösgen betreiben den Webauftritt mit dem GemWeb/CityWeb der i-web. Sie erhielten die Spitzenplätze.

Das Oltner Tagblatt hat die Qualität der Websites von vier der 18 Niederämter Gemeinden untersucht. Die vier Gemeinden haben ihren Auftritt seit der letzten Untersuchung von vor zwei Jahren erneuert und wurden deshalb nun neu bewertet.

Gemeinde-Websites als wichtige Informationsquelle


„Gemeindehomepages sind die offiziellen Internetplattformen von Gemeinden, auf denen sowohl Einheimische als auch Auswärtige zu Informationen gelangen sollten“, hält die Autorin fest. Sie hat die Websites der Gemeinden Trimbach, Niedergösgen, Erlinsbach und Kienberg deshalb besonders auf ihren Informationsgehalt untersucht: Sind die wichtigen Informationen vorhanden? Wird über politische Aktivitäten informiert? Wie aktuell sind die Websites? Weitere Kriterien waren die Bedienerfreundlichkeit (Gebrauch), der Gesamteindruck und die Erscheinungsweise des Webauftritts auf Mobilgeräten.

Erfolgreiche i-web-Kunden


Die Gemeinden Trimbach und Niedergösgen betreiben ihren Webauftritt mit dem GemWeb/CityWeb der i-web. Beide Webauftritte erhielten als Gesamtnote eine 5-6 und belegten die Spitzenplätze. Die Aktualität, die Mobile-View und der Gesamteindruck erschienen der Autorin tadellos und wurden mit einer 6 bewertet. Wir gratulieren unseren Kunden zu ihrem guten Ergebnis!

Websites mit Informationslücken


Bei den beiden anderen Gemeinden wurde bemängelt, dass wichtige politische Informationen fehlen. Auch die Mobile-View und der Gesamteindruck erhielten schlechtere Noten. Noch negativer fiel eine fünfte Gemeinde auf, deren Webauftritt sich zum Zeitpunkt der Untersuchung in Revision befand und gar nicht zur Verfügung stand. „Schon seit mehreren Wochen können User also nicht online auf Informationen“ über ihre Gemeinde zugreifen, empört sich die Autorin.


Weitere Informationen:
Kelly Spielmann: Niederämter Gemeinden verbessern ihren Auftritt im Internet dank neuen Homepage, Oltner Tagblatt vom 10. Oktober 2017

Datum der Neuigkeit 12. Okt. 2017

Diesen Eintrag anschauen bei Link zu Twitter

  zur Übersicht