Willkommen auf der Website der Innovative Web AG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
  • Druck Version

eGov Fokus 1/2019: Offene Digitale Stadtkultur - Daten, Kreativität und Zusammenarbeit

10. Mai 2019
09:00 - 17:00 Uhr
anschliessender Apéro

Allgemeine Informationen
Städte werden digital. Es ist absehbar, dass diese Entwicklung Städte nachhaltig verändern wird. Offene Daten, das Internet der Dinge, Augmented Reality, Transparenz und Bürgerpartizipation sind nur einige Aspekte der digitalen Stadt, die hierbei eine wichtige Rolle spielen. Was bedeutet das für die Art, wie wir leben, wie wir uns bewegen, wie wir arbeiten, und wie wir unsere Freizeit gestalten?

Dieser eGov Fokus zeigt auf, wie Städte diese Zukunft positiv gestalten können, und wie sie mit Hilfe von neuen Technologien das Potential besser nutzen können, das schon in ihnen, ihren Bewohnerinnen und Bewohnern, sowie der dort angesiedelten Firmen vorhanden ist. Es geht dabei um die Erhöhung der Lebensqualität für die Menschen in der Stadt, um die Erhöhung der sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Standortattraktivität, sowie einer verbesserten Resilienz in Bezug auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen. Internationale Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch bezüglich «good practices» sind dabei ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Umsetzung, entsprechend bunt ist auch diese Veranstaltung aufgesetzt.

Zielpublikum
Die Veranstaltung ist eine Wissenstransfer-Veranstaltung des BFH-Zentrums Digital Society und wird vom E-Government-Institut organisiert. Sie richtet sich an Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung (Bund, Kantone, Städte und Gemeinden), an Politikerinnen und Politiker, an Dienstleister aus der Privatwirtschaft, an Projektleitende und -mitarbeitende sowie an praxisinteressierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Anmeldeformular eGov Fokus 1/2019